Beratung: Unsere Wägen sind sehr besonders, besonders groß, breit und individuell um genau zu sein! Viele von euch standen mit Sicherheit schon in einem Bauwagen oder TinyHouse, aber unsere Wägen sind damit kaum zu vergleichen. Kommt daher am besten vorbei und spürt selbst das Raumgefühl bei fast 3m Innenraumbreite und die Möglichkeiten der Raumerweiterungen. Wir bauen komplett nach euren Vorstellungen und es gibt so viele Varianten und Ausbaustufen über die man am Besten persönlich und am Wagen selbst bespricht, ein Besuch lohnt sich also!

Wir haben durch unsere Neubauten und Restaurierungen langjährige Erfahrung mit verschiedensten Konstruktionen, Wagenformen und Energielösungen. Fahrgestellverbreiterungen, Fassadenausbesserungen, Dacherneuerungen, Energiekonzepten und vieles mehr haben wir für unsere Kundinnen und Kunden bereits erfolgreich durchgeführt. Ich bin mir sicher dass wir auch euch weiterhelfen können, auch wenn ihr nicht mit uns bauen möchtet und nur Informationen benötigt für euren eigenen Wohn(t)raum.

Für 80,00€ erhaltet ihr eine Führung über unser Gelände, wir lernen uns kennen und ihr könnt mind. einen Wagen im Bau besichtigen. Im Anschluss besprechen wir in Ruhe euer Projekt und planen euren individuellen Wagen, bringt insgesamt bitte zwei Stunden Zeit mit. Ihr habt die Möglichkeit eure Fragen loszuwerden oder eure Ideen/euren Grundriss bewerten zu lassen. Bringt dafür bitte mind. einen Grundriss/Skizze mit und wenn möglich auch die folgenden Informationen. Die 80,00€ für das Gespräch werden beim Bau später wieder komplett angerechnet, einen Teil davon spenden wir an gemeinnützige Projekte.

Wenn ihr die 80,00€ nicht aufbringen könnt schreibt uns einfach an, wir finden bestimmt eine Möglichkeit euch trotzdem zu beraten und euch unsere Wägen zu zeigen, mehr Wagen!

Was ihr mitbringen solltet: 

  • Grundriss eures Wagens mit Maßen und Einbauten (Länge, Breite, Dachform, Erker etc.)
  • Lageplan des Grundstücks
  • Entscheidung bzgl. Energieträgern (Gasheizung, Holzofen etc.)
  • Autark oder an öffentliche Versorger angeschlossen
  • Baubeginn, Fertigstellung und Baugenehmigung (Frühestmöglicher Baubeginn ist bei uns Mitte 2022, Bauphase dauert ca. 3-4 Monate) Mit unseren professionellen Partnern können wir auch schon früher mit eurem Projekt beginnen
  • Tür- und Fensteranordnung

Viele hilfreiche Informationen dazu findet Ihr auf unserer Internetseite, vor Allem in der Kategorie Blog, schaut dort gerne rein, wir würden uns freuen euch beraten und zu dürfen 😉 Wenn ihr diese Informationen noch nicht habt helfen wir euch natürlich auch hier gerne.

Wie geht es dann weiter? Euch reichen die allgemeinen Informationen und Preise bei den Modellen nicht aus und ihr wollt einen individuellen Kostenvoranschlag? Für 80,00€ nehmen wir alle eure Wünsche auf, pflegen Sie in den Kostenvoranschlag ein, so könnt ihr besser planen und habt finanzielle Klarheit. Diesen könnt ihr bspw. bei einer Bank vorlegen zur Finanzierung oder euch überlegen welche Schritte ihr euch selber zutraut. Dann fehlt nur noch eine Anzahlung und der Bauplatz ist dauerhaft für euch gesichert! Die Kosten für den KV rechnen wir ebenfalls wieder an wenn wir zusammen bauen.

Nochmal zur Info an dieser Stelle: 8m Wagen mit Überbreite und langlebigem Zinkblechdach, Sanitär- und Elektrikgrundinstallation kostet 46000,00€ (netto), jeder weitere Meter in der Länge 5000,00€ (netto). Ein Erker zum rausschieben mit ca. 5-6m² kostet 12000,00€ (netto). Wir fertigen auch Raumerweiterungen als feste Anbauten, diese sind größer und haben mehr Raumhöhe, ein solcher Erker mit ca. 10-12m² Wohnfläche kostet 15000,00€ (netto). Nach der Beratung ist der nächste Schritt eure Ideen in einen zeitlichen und finanziellen Rahmen zu bringen, dafür erstellen wir euch diesen individuellen Kostenvoranschlag. In diesem erfahrt ihr wann und zu welchem Preis euer Wagen fertig gestellt werden kann. Viele Positionen sind sehr individuell und preislich flexibel, bspw. Fenster und Transport, wundert euch also nicht wenn einige Positionen nicht bepreist sind. Hier kann man selbst viele relevante Informationen einholen von Speditionen oder Fensterbauern. Schreibt uns aber gerne an bei Fragen dazu oder zu einzelnen Positionen. Wir fahren gerne mit der Spedition Ehrig aus dem Erzgebirge, wenn ihr eine zuverlässige Spedition sucht schreibt diese gerne an. Als Fensterbauer können wir euch Sparfenster empfehlen, dieser polnische Hersteller ist absolut transparent und ihr erfahrt direkt was eure Wunschfenster kosten, ohne ein Angebot einholen zu müssen oder Gewerbetreibender zu sein. Sehr zu empfehlen, wir bestellen fast ausschließlich dort.

Der erste Schritt zur Visualisierung eures Wagens ist ein bemaßter Grundriss mit Trennwänden, Türen/Fenstern und evtl. einigen Möbeln. Einen solchen fertigen wir euch für 120,00€ an, dafür benötigen wir aber eine aussagekräftige Skizze mit Raumaufteilung, Tür- und Fensteraufteilung sowie Möbeln. Außerdem erhaltet ihr eine Übersicht die auch die Gesamtwohnfläche und die Größe einzelner Zimmer auflistet, das Dokument sieht so aus wie das folgende für ein Modulhaus:

Der nächste Schritt zum Bauwagen, Zirkuswagen oder tinyhouse: Individuelle 3D-Zeichnung für ca. 850,00€ hilft euch bei der Innenraumplanung und dabei die Dimensionen zu erfassen.

Anhand eures Grundrisses und des ersten Gesprächs erstellen wir eine individuelle 3D-Zeichnung mit Bemaßungen und Fenster- und Türanordnung eures Projekts. Wir nutzen die Zeichnung sowieso als Konstruktions- /Bauzeichnung aber euch hilft sie bei der Visualisierung, Fensteranordnung oder Raumaufteilung. Mit dieser Zeichnung könnt ihr effektiver planen, besser Materialmengen bestimmen und habt vor allem eine Verbildlichung eures Projekts. Das ist der erste Schritt zum individuellen und mobilen tinyhouse das auf euren Vorstellungen beruht. Die Zeichnungen die ihr erhaltet sehen aus wie das folgende erste Bild. Wenn ihr hier klickt seht ihr die fertige Visualisierung als Video.

Wir stellen auch die nötige Unterlagen für eine Baugenehmigung oder Voranfrage zur Verfügung, dafür haben wir Architekten und Statiker. Allerdings solltet ihr immer einen Planer vor Ort suchen der euren Bauantrag einreicht, das machen wir nicht. Ihr wollt eine Architektenzeichnung von eurem Wagen, dann empfehlen wir euch gerne einen Architekten weiter, er visualisiert euer TinyHouse detailliert und hat viele gute Ansätze für das Wohnen auf kleinem Raum. Vor Allem bei Modulhäusern hilft er euch das volle Potential zu nutzen. Er fertigt auch Ansichtszeichnungen und bemaßte Grundrisse zur Vorlage beim Bauamt, diese kosten ca. 300,00€ – 400,00€. Für eine Bauvoranfrage oder die Genehmigung selbst fertigen wir euch damit professionelle Zeichnungen, die das Bauamt für eine Entscheidung benötigt. Dafür brauchen wir einen bemaßten Grundriss mit Türen/Fenstern (Lage und Größe) und Raumtrennern. Schreibt uns gerne an bei Fragen. Also entweder zweichnet ihr selber euren maßstabsgetreuen, detaillierten Grundriss oder sendet uns eine Skizze mit Informationen, dann erstellen wir euch einen wie den oben auf dem Bild.


Ist der Kostenvoranschlag für euch in Ordnung reservieren wir mit einer Anzahlung von 5000,00€ dauerhaft euren Bauplatz. Ihr erhaltet einen Werkvertrag und einen Zahlungsplan von uns. In diesem seht ihr die monatlich zu zahlenden Abschläge und welche Arbeiten erledigt werden. Spätestens hier intensiviert sich die Kommunikation und Abstimmung, denn es gibt noch viel zu klären, bspw. genaue Türen- und Fensteranordnung, Sanitär-/ Elektroplanung sowie die Anordnung und Ausführung der Einbauten, dazu könnt ihr im Blog bald mehr lesen, wir freuen uns auf eure Kontaktaufnahme, mehr Wagen !

Tischlermeister Sebastian Pfeil

Top