Rohbau oder Bausatz zum selber bauen

Ihr seid handwerklich geschickt und traut euch die meisten Arbeiten selber zu? Dann seid ihr hier genau richtig, wir stellen euch nämlich einen Rohbau zur Verfügung den ihr nach eurem eigenen Geschmack fertigstellen könnt. Ihr wollt noch mehr Wagen? Dann ist der Bausatz genau das Richtige, ein abgebundes Ständerwerk nach eurem Grundriss, ein Fahrgestell und alle Materialien die ihr braucht stellen wir bereit. Natürlich sind wir auch für euch da wenn ihr Hilfe braucht, versteht sich von selbst.

Rohbau

Individuell angepasstes Fahrgestell, Ständerwerk und Sparren in Zimmermannsqualität, und dann noch was ihr euch zutraut!
Viele von euch sind handwerklich so geschickt dass sie einen Wagen als Rohbau anfragen. Und wieso nicht, ihr wisst am besten was ihr wollt und könnt nach eurem Belieben ausbauen. Wir liefern euch ein verbreitertes und in eurer Wunschfarbe lackiertes Fahrgestell in der Länge die ihr braucht. Darauf setzen wir ein stabiles Ständerwerk in Zimmermannsqualität mit euren exakten Tür- und Fensterausschnitten. Nach euren Vorgaben fertigen wir die Dachsparren und beplanken sie mit Rauspund, so habt ihr ein Dach über dem Kopf und könnt euch an den Bauwagen Bau wagen. Auf Wunsch gehen wir auch ein paar Schritte weiter und decken euer Dach mit langlebigem Zinkblech und verkleiden ihn weiter, lest hier einfach was alles möglich ist, die folgenden Bilder zeigen auch wie es aussehen wird.

8m Bauwagen als Rohbau

Verbreitertest, verlängertes, verstärktes Fahrgestell lackiert in eurer Wunschfarbe
Ständerwerk (8m) mit individuellen Fenster-/Türenausschnitten
Runddachsparren und erste Deckschicht mit Rauspund
= 20.000,00€ netto, jeder weitere Längenmeter = 2500,00€

Von euch brauchen wir einen maßstabsgetreuen Grundriss mit Fenster- und Türpositionen, auch die jeweiligen Größen für die Ausschnitte. Schaut mal bei sparfenster.de, hier könnt ihr eure Fenster schnell und einfach planen. Bestellt ihr die Fenster in derselben Farbe in der euer Fahrgestell lackiert werden soll ergibt das ein schönes Bild. Außerdem ist eine Beratung hier vor Ort zu empfehlen, dann können wir noch besser auf eure Möglichkeiten und Bedürfnisse eingehen. Auch weitere Möglichkeiten des Ausbaus, die ihr weiter unten findet, sind möglich, hier ist allerdings mehr Abstimmung mit Fremdfirmen notwendig, am besten macht ihr Sanitär und Elektrik selbst wenn möglich.

Aufpreis Siebdruckplatten als Bodenkonsruktion (8m), notwendig für Elektrik/Sanitärinstallation = 2500,00€ (jeder weitereLängenmeter 500,00€)

Sanitär- und Elektrikgrundinstallation = jeweils 2500,00€

Zinkblechdach mit Regenrinnen
Gebogenes Zinkblechdach (8m) mit gelöteten Regenrinnen = 3500,00€>
Jeder weitere Längenmeter = 500,00€


Wir liefern euch gerne das restliche Material mit dem Wagen aus und helfen euch auch beim Umsetzen eurer Ideen. Ihr wollt es individueller oder euch fehlen bestimmte Informationen, schreibt uns einfach an und wir versuchen gemeinsam eine Lösung zu finden, wir freuen uns auf eure Nachricht, mehr Wagen!

Die nachfolgenden vier Bilder zeigen beispielhafte Ausbaustufen des Rohbaus, wir stellen euch den Wagen bis zu dem Punkt fertig der für euch am besten passt. Sagt uns einfach was für euch in Frage kommt und wir erarbeiten zusammen ein Konzept für euren eigenen Bau.

Bausatz

Baut mt unserem Bausatz noch individueller und günstiger
Dieser Bausatz gibt euch absoluten Freiraum und Flexibilität für euren Eigenbau. Ihr erhaltet eine professionelle Basis und wir übernehmen die Schritte die viele Leute von einem Eigenbau abschrecken, das sind:

1. Aufbereitetes Fahrgestell in eurer Wunschfarbe, normal- oder überbreit, mit oder ohne Kellerkästen und Erweiterungen
2. Ständerwerk / Holzrahmen in Zimmermannsqualität mit Schlitz- und Zapfenverbindungen, Sicherungsdübeln und Diagonalen zur Lastaufnahme
3. Dachsparren für Rund- oder Pultdächer aus Kiefernholz, vorbereitet zum Aufbrignen auf den Holzrahmen
4. Materiallieferung für die restlichen Bauabschnitte
5. Individuelle Beratungen von unseren Profis die euch alle weiteren Schritte erklären und für euch da sind bei Fragen oder Unklarheiten

Euch lassen wir auf keinen Fall alleine wenn wir alles zu euch geliefert haben oder ihr es hier abholt, hier fängt die Arbeit ja erst an. Bei einer Beratung und Besichtigung eines fertigen Wagens über ca. zwei Stunden zeigen wir euch worauf ihr achten solltet beim Eigenbau und wie ihr am besten vorgeht. Welche Werkzeuge habt ihr zur Verfügung? Wo baut ihr mit wie vielen Menschen in welchem Zeitraum? Welche Erfahrungen habt ihr schon? Nach diesem Gespräch fühlt ihr euch sicherer und viel besser vorbereitet, auch wir können dann besser auf eure Ausgangsbedingungen eingehen. Aber lasst euch nicht täuschen, der Bau eines solchen Wagens ist mit einem kleinen Hausbau zu vergleichen der einem schnell über den Kopf wachsen kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Die Wägen sind riesig und der Bau ist komplex, nur wenige werden nach der zweistündigen Beratung alles alleine hinbekommen. Viele von euch haben aber Kontakte zu Helfern und Profis aus verschiedenen Bereichen, und auch wir stehen euch wie gesagt für individuelle Fragen zur Verfügung.

Ablauf Eigenbau

Auch hier ist die Basis natürlich ein individueller Grundriss nach dem wir euer Ständerwerk bauen, aber genau so wichtig ist es einen fertigen Wagen zu sehen. Hier seht ihr wie der Wagen am Ende aussehen kann, außerdem können wir euch schon beim ersten Gespräch wertvolle Tips für euer eigenes TinyHouse, Modulhaus oder euren Bauwagen geben. Auch bei dem Grundriss helfen wir euch gerne, nehmt also Kontakt per Mail auf, lasst uns einen Termin machen für ein Beratungsgespräch oder sendet uns euren Grundriss, mehr Wagen!

In unserem Blog findet ihr viele weitere grundlegende Informationen, bspw. welche Vor- und Nachteile die Überbreite hat, wie ihr ein Fahrgestell transportiert oder wie wir euren Wagen visualisieren vor dem Baubeginn, schaut dort gerne mal rein. Unser Ständerwerk muss auch nicht auf einem LKW-Fahrgestell stehen so wie wir i.d.R. bauen, ihr könnt es auch auf einen TinyHouse Trailer stellen (Gewicht beachten!) oder einfach auf ein Fundament setzen, ganz wie ihr wollt...
Top