Ausbildung: Im Moment haben wir keine freien Ausbildungsplätze.

Autarkie: Das Thema Autarkie ist so individuell dass wir dafür nicht der richtige Ansprechpartner sind, schaut mal bei Wohnwagon aus Österreich vorbei, die beraten euch auch gerne, am besten mit dem passenden Grundstück. Wir verbauen allerdings gerne eure gewählten Lösungen mit unseren Experten aus Elektrik/Sanitär, schreibt uns einfach an bei Fragen.

Baubeginn: Frühestmöglicher Baubeginn ist Anfang 2022.

Baugenehmigung: Unser Wandaufbau reicht für eine Baugenehigung als gewerblicher Wohnraum, Atelier, Büro etc., jedoch nicht als Hauptwohnsitz, dafür benötigt man mehr Dämmung/dickere Wänden. Wenn ihr das möchtet wird der Wagen ca. 20-25% teurer.

Bauzeit: Wir bauen ca. 4 – 6 Monate an einem Wagen, je nach Komplexität und Innenausbau.

Beratung: Wir beraten euch gerne und zeigen euch hier unsere Wägen, dafür nehmen wir eine Gebühr von 80,00€ netto. Diese Gebühr wird später wieder auf den Bau angerechnet. Im Anschluss an die Führung durch einige (halb)fertige Projekte planen wir euren Wagen/Grundriss und beantworten alle eure Fragen. Plant bitte zwei Stunden dafür ein und bringt einen Grundriss mit.

Grundstück: Ein passendes Grundstück zu finden kann schwierig sein, schaut mal hier ob ihr etwas findet. Oft helfen auch Recherchen oder Gesuche auf Plattformen wie ebayKleinanzeigen oder ein Besuch von Zwangsversteigerungen/Auktionen.

Grundriss: Nutzt Programme/Freeware im Internet wie Roomsketcher zur maßstabsgetreuen Grundrissplanung. Unsere Innenraumbreite ist fast immer 2,9m, die Länge bestimmt ihr selbst. Höhe ist 2,7m am höchsten Punkt. Für eine detailliertere Visualisierung schreibt uns gerne an, wir fertigen 3D-Innenraumpläne für ca. 500,00€ wenn ihr uns einen maßstabsgetreuen Grundriss sendet.

Kosten: Eine Übersicht über die Kosten findet ihr hier.

Transport: Wir transportieren unsere Wägen auf Tiefladern da sie breiter als 2,5m sind, so habt ihr fast drei Meter im Innenraum aber eine eingeschränktere Mobilität. Transport kostet ca. 4€/km, mit ca. 1500,00€ kommt man durch ganz Deutschland. Ihr benötigt zum Abladen eine geeignete Zugmaschine, fragt mal beim Landwirt, Zirkus oder einer Spedition nach. Für mehr Infos gibt es auch einen Blogartikel zum Transport 😉

Straßenzulassung: Haben unsere Wägen nicht da wir gebrauchte Fahrgestelle aufbereiten und verändern, wer bei 2,5m Breite bleibt kann diese erwirken.

Wandaufbau: Schaut mal hier

Top